Unicorn DentalMonitoring erweitert perfekt Pfadfinder-Kundenportfolio

Es begann mit einer gemeinsam geplanten erfolgreichen Pressekonferenz bei der IDS 2021 und zwei anschließenden Presseversänden – jetzt ist klar: DentalMonitoring und Pfadfinder Kommunikation wollen auch 2022 gemeinsam den deutschsprachigen Raum mit Informationen über die innovativen Tools des mittlerweile branchenführenden Anbieters kieferorthopädischer bzw. zahnärztlicher Lösungen und des Pioniers in der KI-gestützten Fernüberwachung zahnärztlicher Betreuung füttern.

Schon die große Anzahl von Pressevertretern bei der initialen deutschsprachigen Pressekonferenz im letzten Herbst zeigt das große Interesse von Seiten der Dentalwelt. Nur wenig später bestätigte auch eine immense Wachtumsfinazierung durch verschiedene Investoren in Höhe von 150 Millionen Dollar den richtigen Riecher der Dentalpresse: Nunmehr über eine Milliarde Dollar wert, avancierte das französische Startup zu einem Unicorn.

Um die 2014 dank der Unternehmensgründung durch Philippe Salah gestartete Revolution der zahnärztlichen Patientenbetreuung durch KI-gestützte Lösungen zur Fernüberwachung auch im deutschsprachigen Raum voranzutreiben, arbeiten Paris und Hamburg Hand in Hand: Auf Seiten von DentalMonitoring steuern Clémence Rebours, EU Marketing Manager, Charlotte Garzino, Global Communication Manager, und Martine Rupari, Communication Project Coordinator, die externe Kommunikation. Im Team der Pfadfinder krempeln Geschäftsführer Olaf Tegtmeier selbst und PR-Beraterin Inga Kruse die Ärmel für optimal targetierte Maßnahmen hoch und freuen sich auf gemeinsame spannende Projekte.

Menü