Comprix Award Berlin

COMPRIX 2019

Am frühen Abend des 24. Mai 2019 lachte die Sonne über dem Tipi am Kanzleramt in der Bundeshauptstadt, während sich dort das „Who-is-Who“ der deutschen Gesundheitswerbung versammelte, um gespannt der Verleihung des etablierten Preises für kreative Healthcare-Kommunikation entgegenzufiebern. Der COMPRIX, unter anderem unter der Schirmherrschaft des Deutschen Ärzteverlages und des Springer Verlages, zeichnet bereits zum 27. Mal die erfolgreichsten Healthcare-Kampagnen mit dem begehrten Preis aus.

Olaf Tegtmeier, Inhaber der auf den Dentalsektor spezialisierten PR-Agentur Pfadfinder Kommunikation und Mitglied der Jury im Bereich Dental kommentiert: „Im Dental-Bereich ist der COMPRIX heute das Maß der Dinge. Denn die dentale Agenturlandschaft schenkt der Welt nicht nur ein schönes Lächeln, sondern auch viele kreative, überzeugende und erfolgreiche Kampagnen aus allen Segmenten.“

So stachen aus den im Dentalbereich eingereichten Kampagnen in der Rubrik Dental-/Oral-Care Fachkreise ganz besonders die Kampagnen zum „Dentocopter“ ( Agentur antwerpes, Auftraggeber Sanofi-Aventis Deutschland) und „Es geht genug schief im Leben“ (MENSCH Kreativagentur, Auftraggeber Dr. Wahler & Kollegen) heraus. Zweitere räumte auch in der Rubrik Dental-/Oral-Care Patienten/Endverbraucher den Preis ab.

Eingebettet in ein buntes Rahmenprogramm aus Musik- und Tanzeinlagen sowie diversen Gaumenfreuden bei hervorragender Moderation durch Wolfram Kons boten auch die Kampagnen anderer Kategorien Unterhaltung und vor allem Inspiration. Das Pfadfinder-Team um Inga Kruse und Sabine Flak hatte jedenfalls viel Spaß und nahm die eine oder andere Anregung mit. Denn der nächste Comprix kommt bestimmt – spätestens 2020!

 

Menü