27. Dentalstammtisch Hamburg

27. Dentalstammtisch

Zum 27. Hamburger Dentalstammtisch versammelten sich am 11. September zahlreiche Gäste auf Einladung von Markus Queitsch, Quintessenz Verlag, und Olaf Tegtmeier, Pfadfinder Kommunikation, hin obligatorisch im „Restaurant Greeni“ in der Osterstraße.

Während die Gäste die kulinarischen Highlights der hervorragenden Küche von MyTran Huynh genossen, lauschten sie gleichzeitig gebannt dem speziellen Gast und Redner des Abends: Herrn Dr. Karl-Heinz Schnieder von kwm Rechtsanwälte aus Münster. Als Fachanwalt für Medizinrecht, Lehrbeauftragter der Universität Münster sowie der SHR Fachhochschule Hamm verstand er es ausgezeichnet, seinen Zuhörern in einem spannenden Vortrag das Thema „Neues Recht, neue Praxisformen. Und überhaupt: Wie wirkt sich das Antikorruptionsgesetz auf unsere Geschäftsbeziehungen aus?“ näherzubringen.

Die anschließende Fragerunde sowie rege Diskussionen zum Thema unter den Teilnehmern belegten Brisanz und Aktualität der dargebotenen Inhalte. Vor allem die Tatsache, dass zunehmend auch in Deutschland Finanzinvestoren Zahnarztpraxen und Labore aufkaufen, sorgte für reichlich Gesprächsstoff unter den Dentalexperten.

Zufriedene Gäste und Gastgeber saßen noch bis in die späten Abendstunden beisammen und nach diesem wieder erfolgreichen Abend freuen wir uns besonders auf den kommenden Dentalstammtisch im Dezember.

Vorheriger Beitrag
Reisebericht „Iran – die Perle Persiens“ in der aktuellen ZMK
Nächster Beitrag
TePe Kampagne auch beim HMA ausgezeichnet!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü